Header

Rund 200 Bilder von den Regionalmeisterschaften in Russikon und Kantonalturnfest in Frauenfeld sind nun online.

Am Samstag, den 30. Juni 2012 machte sich eine Schar Elgger Damen auf den Weg nach Frauenfeld, um sich am Kantonalen Turnfest mit den Thurgauern zu messen. Morgens um 7 Uhr zeigte das Thermometer bereits über 20 Grad an. Die ersten Schweissperlen rannen bereits auf dem Weg vom Parkplatz zum Taschendepot. Puuhh… das wird ja heiter. Aber kein Grund für Reklamationen, denn drei  Wochen zuvor, als es an den Regionalmeisterschaften in Russikon regnete, wünschte sich jeder solches Wetter.

Erfolgreicher Wettkampf

Mit den Disziplinen Kugelstossen und Weitsprungs begann der Wettkampf um 8.30 Uhr. Die Weitspringer machten ihrem Name alle Ehre und erzielten eine gute  Note von 8.40. Mit Paradesprüngen von bis zu 4.45 Metern dürfen sich diese Turnerinnen auf die Schulter klopfen. Beim Kugelstossen lief es nicht optimal und die Meisten blieben weit unter ihren Bestleistungen, sodass die Note 6.48 auch eher enttäuschend ausfiel. Beim Wurf haben sich die Turnerinnen viel vorgenommen, wollten sie doch die Leistungen aus Russikon übertreffen. Dies gelang mit einer Steigerung um 0.57 Punkte. Dies vor allem durch eine Turnerin, welche 42 Meter erzielte. Herzliche Gratulation zu dieser Einzelleistung. Die Pendelstafette, für einmal auf der Tartanbahn in der Arena statt auf der Wiese wie an den meisten Turnfesten, wurde mit der zufriedenstellenden Note 8.34 belohnt. Um 12.30 Uhr startete die letzte Disziplin, der Fachtest Allround. Diese Disziplin, in der der DTV Elgg dieses Jahr zum ersten Mal antrat, besteht aus 3 verschiedenen Spielen, bei welchen die Ausdauer und die Konzentration im Vordergrund stehen. Die Sonne heizte ganz schön ein und nach jedem Spiel waren die raren Schattenplätze am Spielfeldrand hart umkämpft. Das Ziel, die Note 8.0 zu erreichen, wurde erfüllt. Mit der Endnote aus allen drei Teilen von 8.27 wurde es sogar übertroffen.

Die kühle Dusche lieferte vor dem Aufstellen der Zelte eine kurze Abkühlung. Auch das Fussbad in der Murg wirkte Wunder. Erfrischt begaben sich alle in die Arena, um den Gymnastik- und Aerobic-Darbietungen der anderen Vereine zuzuschauen. Das anschliessende Nachtessen in der Eishalle mundete allen. Danach konnte in der Open-Air-Festmeile der laue Abend unter freiem Himmel genossen werden.

Am Sonntag genoss die Elgger Schar die Schlussvorführungen und kehrte müde, aber zufrieden nach Elgg zurück.

Erfreuliches Resultat

Ein Blick in die Schlussrangliste: Im 3-teiligen Wettkampf befindet sich der DTV Elgg mit 23.17 Punkten auf dem 32. Rang von 38 Vereinen in der 5.Stärkeklasse.Dies ist eine erfreuliche Steigerung zu den Noten am letztjährigen Zürcher Kantonalturnfest und zur Regionalmeisterschaft 2012 in Russikon.  Die Note 8.27 im Fachtest Allround ergab den 3. Rang von insgesamt 9 Fachtest Teilnehmern im einteiligen Wettkampf. An dieser Stelle vielen Dank an alle Kampfrichter, welche für den DTV Elgg im Einsatz standen und an alle, welche uns vom Rand aus unterstützten.

 

Liebe Freunde des DTV’s , die Turnfest-Saison beginnt und unsere Vorbereitungen laufen bereits seit Februar auf Hochtouren! Mit der neuen Disziplin des Fachtest Allrounds betreten wir Neuland.  Am kommenden Wochenende 9./10. Juni treten wir an den Regionalmeisterschaften in Russikon an.  Der TV Elgg ist ebenfalls in Russikon anzutreffen, diese aber Sonntags. Unsere Startzeiten am Samstag 9. Juni sind wie folgt:

8.30 Uhr Fachtest Allround

9.30 Uhr Weitsprung

11.30 Uhr Wurfstab

Weitere Informationen findet Ihr unter: www.rms2012.ch

 

Am Wochenende vom 30. Juni / 1. Juli messen wir uns mit den Thurgauern an Ihrem Kantonalem Turnfest in Frauenfeld. Unsere Startzeiten am Samstag 30. Juni sind wie folgt:

8.30 Uhr Weitsprung und zeitgleich Kugelstossen

9.25 Uhr Wurfstab

10.40 Uhr Pendelstafette

12.30 Uhr Fachtest Allround

Weitere Informationen unter: www.tgktf2012.ch

 

Wir freuen uns auf jeden Zuschauer und sind gespannt ob sich das viele Trainieren auszahlt. 🙂

Das Leiterteam der Mädchenriege Elgg sucht ab Sommer 2012 Unterstützung im Leiten.  Die Mädchen sind im Schulalter und kommen jede Woche begeistert in die Turnhalle.  Hast du Freude am Umgang mit Kindern?  Melde Dich bei uns oder komm vorbei in die Halle. Auf der Homepage siehst du wann welche Riege turnt.

Als Kontaktperson steht Dir gerne unsere Hauptleiterin Bea Alt zur Verfügung: 052 / 364 30 73 oder per Mail

Komm vorbei oder melde dich für weitere Informationen. Bis dann…